Wensleydale Schafe auf dem Hof Kornrade/
Wensleydale sheep at Hof Kornrade


Unsere Wensleydale Schafhaltung begann im August 2007. Die Herde umfasste damals 7 Mutterschafe und einen Zuchtbock.
Die Tiere stammen aus einem Betrieb im Norden Englands. In diesem Betrieb werden weiße und schwarze Wensleydale Schafe gezüchtet.
Regelmäßig werden die Tiere dort auf Landwirtschaftsausstellungen vorgeführt und prämiert. Mehrmals erzielten die Böcke dieser Farm das Prädikat:
„bester Wensleydale Bock Englands“.
Der von uns erworbene 1,5 jährige Bock „Primus“ belegte bei einer englandweiten Wensleydale Show den 2. Platz in seiner Altersgruppe.

Auch alle weiblichen Schafe sind Herdbuchtiere. Alle Tiere in unserem Bestand haben den Genotyp ARR/ARR, das heißt, die höchstmögliche Scrapie-Resistenz.
Alle unsere Schafe gehören dem weißen Farbschlag an. Die Lammzeiten brachten uns gute Ablamm- und Aufwuchsraten. Die Lämmer sind frohwüchsig.
Häufig haben die Mütter aber nicht so viel Milch wie die Lämmer für Ihr schnelles Wachstum bräuchten.
Deshalb ist es ratsam den Lämmern in den ersten Lebensmonaten etwas Kraftfutter zuzufüttern.

Geschoren werden bei uns die meisten Tiere 2x/Jahr, da die kurzen Locken für das Filzen besser geeignet sind.
Die Tiere werden in Offenställen gehalten. Die eisigen Temperaturen der letzten Winter überstanden sie ohne Probleme.

Für die nächsten Jahre planen wir weiterhin den Aufbau der Herde.
Als Filzwollhändler und Filzwerkstatt schätzen wir und unsere Kunden die Qualitäten dieser Wolle.
Unser Schafbestand kann den Wollbedarf nicht decken, deshalb sind wir an Wollzukauf interessiert.
Für eine gut sortierte Qualität unterbreiten Sie uns bitte Ihr Angebot.

Fotos: Hof Kornrade

4876

Aktualisierung: Samstag, 17. Juni 2017

Frameset nachladen (bei Fehldarstellungen)