Filzkurse 2. Halbjahr 2019

Letzte Aktualisierung: Montag, 8. Juli 2019

Keine Haftung für Fehler oder Irrtümer.



Zur Datenschutzerklärung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden

21.– 22.Sept. 2019

Elastische Projekte: Accessoires

Für Filzer mit Geduld

Auch wenn es sich bei den Elastischen Strukturen empfiehlt, ergebnisoffen zu arbeiten, soll an diesem Wochenende ein konkretes Objekt entstehen. Dazu erkunden wir ausgewählte Strukturen noch einmal neu, probieren Varianten und Kombinations-möglichkeiten aus. Über eine Schablone fertigen wir dann einen Hohlkörper für ein kleines Objekt, z.B. Müffchen, ein Gefäß, ein Schmuckstück oder Ähnliches, das dann die gewünschte Struktur erhält. Wer möchte, kann die Zeit auch zum weiteren Experimentieren nutzen und dreidimensionale Spitze oder Unterwasserlandschaften entstehen lassen.

Kursleitung: Annette Quentin-Stoll, Textildesignerin und Filzkünstlerin

Kurszeit:
Samstag: 9 — 13 / 15 — 19 Uhr
Sonntag: 9 — 12 / 14 — 17 Uhr

Kursgebühr: 130,— EUR

Material: ca. 8,— EUR









28.– 29.9.2018

Tiere filzen — Spielfiguren

Der Kurs wendet sich an Filzinteressierte, die Freude am figürlichen Arbeiten haben. Im Mittelpunkt steht das Filzen von Tieren. Grundkenntnisse im Filzen sind von Vorteil.
Es wird darum gehen, das Typische eines Tieres zu erfassen und in einer praktikablen Nassfilztechnik umzusetzen, ohne zu naturalistisch zu werden. In den zwei Tagen werden unterschiedliche Techniken für das Filzen größerer und kleinerer Tiere erprobt. Jeder Teilnehmer soll am Ende des Kurses zwei fertig gefilzte Tierfiguren (Vierbeiner, ca. 30 cm und 15 cm) mit nach Hause nehmen können, auch bekleidet möglich. Die gefilzten Tiere sind so stabil gearbeitet, dass sie als Spielfiguren geeignet sind. Je nach angewandter Technik, kann eine Figur so gefilzt werden, das ihre Gliedmaßen beweglich sind. Da sich die Tiervorlieben erfahrungsgemäß unterscheiden und die filztechnische Umsetzung von Tierart zu Tierart anders sein kann, werden die Teilnehmer auch von den Arbeiten der anderen profitieren. Neben den Hauptprojekten soll auch Raum bleiben für das Ausprobieren von kleinen Umsetzungsmöglichkeiten rund um das Thema Tier. Ein Angebot an Beispielen kann als Inspirationsquelle und Erfahrungsaustausch genutzt werden.

Neben den Materialien für persönliche Aufzeichnungen ist es von Vorteil, Bildmaterial bevorzugter Tiere mitzubringen. Sonstiges Material wird im Kurs zur Verfügung gestellt.

Kursleitung:
Edeltraud Kleiner, Filzerin und Pädagogin

Kurszeit:
Samstag: 9 — 18 Uhr (1 Stunde Mittag)
Sonntag: 9 — 16 Uhr (1 Stunde Mittag)

Kursgebühr: 115,— EUR

Material: je nach Verbrauch ab 7,— EUR



Zur Datenschutzerklärung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden











Zur Datenschutzerklärung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden

12. Oktober 2019

Himmlische Betten für Hund und Katz

Für Jugendliche und Erwachsene mit Ausdauer und für alle Katzen die keine Katzenhöhle mögen

In diesem Kurs gestalten wir aus dickerem Nadelvlies und Bergschafwolle gefilzte Lieblingsplätze für Hund und Katz.

Katzen und Hunde schätzen den wärmenden Filz ebenso wie wir Menschen. Die gefilzten Schlafplätze sind ein Naturprodukt und haben alle positiven Eigenschaften die Filz so zu bieten hat. So entstehen gesunde und natürliche Alternativen zu den so oft im Handel erhältlichen Betten aus Kunstfaser.

Das Objekt wird nicht als Hohlkörper gefilzt, sondern aus zwei Teilen zusammengesetzt. Beim Zusammensetzen wird besondere Sorgfalt auf den Rand gelegt, so dass dieser nach dem Filzen sehr stabil ist und nicht umklappt. Hier können auch besondere Randabschlüsse gestaltet werden.
Die Größe der Objekte stimmen wir im Kurs an die Größe des Haustieres oder den Gebrauchszweck an.

Die Schalen eignen sich nicht nur als Schlafplätze für Hunde und Katzen, wer möchte kann in dieser Technik natürlich auch eine Schale zum Aufbewahren verschiedenster Dinge fertigen.

Kursleitung:
Claudia Blickling, Filz- und Textilkünstlerin

Kurszeit:
Samstag: 9:30 Uhr — 17:30 Uhr
(1 Stunde Mittag)

Kursgebühr: 65,— EUR

Material: je nach Verbrauch ab 10 EUR









13. Oktober 2019

Filzworkshop für Kursleiter, Pädagogen und Lehrende

Dieses Angebot richtet sich an Pädagogen, Erzieher, Gruppenleiter, Lehrer und Therapeuten und alle die das Filzen selbst weiter vermitteln wollen.

Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich

Bei der Arbeit mit dem Werkstoff Wolle und die Bearbeitung des Materials wird die Feinmotorik und die Sinneswahrnehmung gefördert. Da sich der Filzprozess in mehrere Schritte gliedert, beinhaltet das Filzen eines Objektes neben fast schon meditativen Schritten, auch kraftvolle und manchmal anstrengende Phasen.

Durch diese Abwechslung beim Arbeiten und das sinnliche Wahrnehmen eignet sich das Filzen bei der Arbeit mit Kindern im Umfeld Kindergarten, Schule oder Treffpunkt ebenso wie bei der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen im Therapiebereich.

Im Workshop filzen wir verschiedene Objekte, die später z.B. mit Kindern im Rahmen von Schule und Kita, während eines Kindergeburtstages oder mit Patienten nachgefilzt werden können. Außerdem werden Ideen zu Objekten erarbeitet die als Gemeinschaftsarbeit in verschiedenen Gruppen umgesetzt werden können. Dazu bringe ich verschiedene Ideen und Anregungen mit.

Im Kurs beschäftigen wir uns weiterhin mit Materialkunde und wichtigem, hilfreichem Zubehör zum Filzen. Welche Wollsorten sind zum Filzen besonders geeignet und welche Wollen erzeugen an sich schon tolle Effekte? Welches Zubehör kann ich nutzen, um gefilzten Objekten eine besondere Wirkung zu geben?

Für Teilnehmer die zudem tiefer in die Projektplanung eintauchen wollen, gibt es im Herbst 2020 einen Weiterführungskurs.

Kursleitung:
Claudia Blickling, Filz- und Textildesign, tätig als externe Lehrkraft an Schulen und Fachschulen für Pädagogen und Erzieher

Kurszeit:
Sonntag: 9:30 Uhr — 17:30 Uhr
(1 Stunde Mittag)

Kursgebühr: 65,— EUR

Material: je nach Verbrauch ab 6 EUR



Zur Datenschutzerklärung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden







Zur Datenschutzerklärung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden

19. Oktober 2019

Transparenter Filz – Gardinen und kleine Lichtobjekte

Für Jugendliche und Erwachsene mit Grundkenntnissen und Ausdauer

Transparente und sehr dünne Filzflächen entstehen aus langen, sehr gut filzenden weißen und gefärbten Wensleydale- oder Blue-Faced-Leicester-Schafwollfasern. Gestaltet werden können sie mit verschiedenen leichten Materialien, wie z.B. Wolllocken, Schmuckgarnen und Wollfäden.

Für das Arbeiten benötigen wir innere Ruhe, um schnelle Bewegungen zu vermeiden und gleichmäßige und hauchdünne Flächen auslegen zu können.
Gefilzte Gardinen sind auf großen Flächen und Scheiben ein Blickfang und für kleine Fenster als Scheibengardinen das passende Accessoire.

Umfilzte Gläser oder kleine Lampenschirme lassen Räume in ein stimmungsvolles Licht tauchen.

Bitte mitbringen:
Fenstermaße (max. Gardinengröße 50 x 90 cm) und Farbvorlagen, evt. Schmuckgarne und Wollfäden, (Trink-) Gläser, evt. Lampen von IKEA zum Umfilzen

Kursleitung:
Gabriel Leithaus, Filzer und Wollhändler

Kurszeit:
Samstag: 9 — 17 Uhr (1 Stunde Mittag)

Kursgebühr: 65,— EUR

Material: ab 4,— EUR





20. Oktober 2019

Schals und Stulpen
in Nunotechnik

Für Jugendliche und Erwachsene mit Ausdauer

Neben transparentem Filz ist Nuno-Filz das Leichtgewicht in einer Filzwerkstatt. Durch Verfilzen von Wolle mit verschiedenen Geweben lassen sich leichte geschmeidige und effektvoll gestaltete Filzflächen erzielen. Verwendung finden diese als Kleidung, Accessoires, wie z.B. Schals und Stulpen, aber auch als Sichtschutz. In diesem Kurs kann auf verschiedenen Geweben mit unterschiedlichen Wollqualitäten experimentiert werden, um anschließend Schals oder andere Stücke entstehen zu lassen. Geeignete Stoffe zum Befilzen können mitgebracht werden.

Kursleitung:
Gabriel Leithaus, Filzer und Wollhändler

Kurszeit:
Sonntag: 9 — 16 Uhr (1 Stunde Mittag)

Kursgebühr: 60,— EUR

Material: ca. 14,— EUR
(für einen Schal auf Chiffonseide)



Zur Datenschutzerklärung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden